2002

2002

Gründung der Backwelt Pilz als eigenständiges Unternehmen und Weiterentwicklung der seit 1904 bestehenden Gmünder Traditionsbäckerei Pilz durch Herrn KR Johannes Pilz und seinen Sohn Herrn DI (FH) Johannes Pilz.

2003

2003

Bau und Inbetriebnahme des neuen, modernen Produktionswerkes zur Herstellung von tiefgekühltem Kleingebäck am Standort in Schrems.

2004

2004

Zertifizierung des Unternehmens nach den Richtlinien der Austria Bio Garantie und des International Food Standards.

2005

2005

Vergrößerung des Maschinenparks um eine ergänzende, neue Produktionslinie und damit verbundene Ausweitung des Produktportfolios um eine Vielzahl innovativer Erzeugnisse.

2007

2007

Beginn der Bautätigkeiten für ein weiteres Produktionswerk mit dem Ziel, hochwertige, handwerklich veredelte und tiefgekühlte Brote aus Natursauerteig herzustellen.

2008

2008

Inbetriebnahme des modernen Werks und Beginn der erfolgreichen nationalen und internationalen Vermarktung der neu entwickelten, hochqualitativen Natursauerteig-Brote.

2009

2009

Verleihung der „Staatlichen Auszeichnung“ durch den damaligen Wirtschaftsminister Herrn Dr. Reinhold Mitterlehner.

2013

2013

Erweiterung der Produktionstechnologie um eine Maschine zur Herstellung von länglichen, gerollten und gewickelten Produkten mit handwerklichem Erscheinungsbild.

2014

2014

Backwelt Pilz bringt den „Original Kornspitz“ in seiner ursprünglichen Form und Rezeptur wieder zurück auf den Markt.

2015

2015

Aufgrund der Insolvenz des jahrelangen Exklusiv-Vertriebspartners entscheidet sich das Unternehmen für den eigenen Marktauftritt und beginnt mit der lückenlosen, direkten Belieferung der Kunden.

2016

2016

Laufende Erweiterung des innovativen Produktsortiments, Ausbau der Abteilung Produktentwicklung sowie Abstimmung der Vertriebsstruktur und der Logistik-Lösungen.

2017

2017

National und international stark gestiegene Nachfrage und Planung einer zusätzlichen Produktionsanlage. Versand des ersten Tiefkühl-Containers mit Natursauerteig-Broten in die USA.

2018

2018

Unser Motto „Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden“ führt uns weiter in eine Zukunft voller Ideen, Perspektiven und Erfolg.